• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Aktuelle Pressemitteilungen / 
  • Ein 22-jähriger Mann wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

Suchfunktion

Ein 22-jähriger Mann wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

Datum: 22.10.2021

Mannheim: Ein 22-Jähriger steht im dringenden Verdacht, dass er am Mittwoch, 20.10.2021 in den Mannheimer S-Quadraten Betäubungsmittel an Abnehmer verkaufen wollte.

Gegen 15:39 Uhr stellten Polizeibeamte den 22-Jährigen in Höhe S 1, 8 - 9 bei der Durchführung von Betäubungsmittelgeschäften fest. Beim Erkennen des Funkwagens ergriffen die mutmaßlichen Abnehmer sofort die Flucht und entkamen unerkannt. Bei dem Tatverdächtigen konnten die Polizeibeamten die Verfolgung aufnehmen. Diese führte unter anderem durch die Fußgängerzone und durch die Breite Straße. Unter dem Einsatz von unmittelbarem Zwang gelang es den Polizeibeamten schließlich, den 22-Jährigen in Höhe T 1, 3 festzunehmen.

Bei einer anschließenden Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die Beamten elf verkaufsfertige Plomben Marihuana und zwei ZIP-Tüten mit Marihuana mit einem Gesamtgewicht von 15,5 Gramm netto sowie Verpackungsmaterial, ein Handy und eine Namensliste. Die Betäubungsmittel sowie die übrigen Beweismittel wurden sichergestellt.

Durch die Staatsanwaltschaft Mannheim wurde beim Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen den staatenlosen 22-Jährigen ohne festen Wohnsitz wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr erwirkt. Am Donnerstagvormittag wurde er dann dem Haft-und Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt und nach Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Ermittlungsgruppe Rauschgift dauern an.


Dienstgebäude L 4, 15 in 68161 Mannheim
Telefon: 0621 292-7106 — Telefax: 0621 292-7120

Pressestelle des Polizeipräsidiums Mannheim
Telefon: 0621 174-1100

Fußleiste